GMS freut sich über gelungenes Klimasparbuch

Die Mitglieder des GMS stellen das neue Klimasparbuch vor. Oben von li: Gemeinde Baindt: Florian Roth, Simone Rürup (Bürgermeisterin), Gemeinde Berg: Manuela Hugger (Bürgermeisterin), Brigitte Kupferer, Stadt Ravensburg: OB Dr. Daniel Rapp. Unten von li: Anne Talk (Klimaschutzmanagerin für den GMS), Gemeinde Baienfurt: Günter A. Binder (Bürgermeister), Anja Lenkeit, Stadt Weingarten: Alexander Geiger (Bürgermeister), Marga Fischer.

 

Erstmals gibt der Gemeindeverband Mittleres Schussental ein Klimasparbuch für interessierte Bürgerinnen und Bürger seiner Verbandskommunen heraus. Mit nützlichen Tipps und 30 Gutscheinen zeigt es, dass sich Nachhaltigkeit lohnt. Das Klima-Team, das sich mit jeweils einer Vertreterin bzw. einem Vertreter aus den GMS-Gemeinden zusammensetzt, freut sich über das gelungene Klimasparbuch. Denn Grund für die Entwicklung eines Klimasparbuchs war für den Gemeindeverband, dass neben globalen Bemühungen auch kleine, alltägliche Schritte hin zu einem nachhaltigen Leben den Klimaschutz fördern.

 

Weitere Informationen finden Sie hier

Zurück